✹ ✹ ✹ ✹ ✹

Forschungsräume

Es gibt Themen, bei denen es sich lohnt, tiefer zu blicken. Die 5-tägigen online Akademien sind für dich das Richtige, wenn du schon länger Yoga praktizierst oder auch unterrichtest und jetzt tiefer tauchen und forschen möchtest, was Yoga dir abseits von instagramable Vinyasa flows und Licht und Liebe Blabla bieten kann. Wir begeben uns gemeinsam in ein Forschungsfeld, in dem wir zielgerichtet und konsequent eine Woche lang die gleichen yogischen und somatischen Techniken verfolgen und beobachten, wie sie sich entwickeln, wenn man ihnen Raum und Zeit gibt. Die Reise ist für alle, die im yogischen und spirituellen Kontext wieder einen Fokus brauchen und sich tiefer mit einem Themenkomplex unter Gleichgesinnten beschäftigen wollen.

dive deep into energetics - Inner Alchemy Spätsommerakademie

Woran denkst du, wenn du das Wort Alchemie hörst?
Auch an eine dunkle, verrauchte Experimentierküche, in der ein ergrauter Mann versucht Blei in Gold zu verwandeln?
Gar nicht so weit weg von dem, worüber ich mit dir reden will.
Es geht um Veredelung. Veredelung dessen, was du bist. Es geht darum, das eigene energetische Potential ausschöpfen zu lernen. Den Fokus zu halten. Den Körper als Anker und Erfahrungsraum zu nutzen. Eine 5-tägige online Sadhana, um tiefer in Energetics, Yoga und Innere Alchemie einzutauchen

Was du bekommst:

-eine 5-tägige Reise um tiefer in Energetics, Yoga und Innere Alchemie einzutauchen
- tägliche Sadhana, um dich tiefer in die Erfahrungsräume zu begleiten, die Yoga und Innere Alchemie offenbaren können
-neuer Input, wenn du schon länger Yoga praktizierst und dich auch manchmal fragst, was Yoga dir überhaupt noch bieten kann, ob es da noch mehr zu entdecken gibt, als instagramable vinyasa flows und stretching
-ein Upgrade für den Zugang zu deiner Lebensenergie und Lebendigkeit
-du lernst den Fokus zu trainieren und die Tendenz zur Zerstreuung zu minimieren
-du lernst dein Bewusstsein für den eigenen Energiekörper zu entwickeln, Verständnis für die eigene Kraft und Ressourcen entdecken
-du bekommst einen tieferen Einblick in energetische Anatomie
-yogische, somatische, energetische Tools und Hintergrundwissen
-alle Stunden als Aufzeichnung zum Downloaden und nachholen, playlists, weiterführende Literaturtipps

Ablauf:

Eine 5-tägige online Sadhana.
An deinem Wohlfühlort, trotzdem verbunden.
5.-9. September

*Mo-Fr 8.00-9.15 Uhr Energie anregen*
Pranayama, Asana, Shaking, Inner Alchemy Engergielenkung/ Meditation -> Energie kultivieren und lenken


*Mo, Mi, Fr 20-21.30 Uhr Somatic release*
Nervensystem beruhigen, teachings, sharing circle, sensual movements, Meditation

Du bekommst vor der gemeinsamen Woche den Link für Zoom und am Ende des Tages den Link für alle Downloads. Es ist also kein Problem, wenn du nicht an allen Sessions live teilnehmen kannst.

Ausgleich:

Early bird bis 28.8 110 Euro
regulär bis 4.9 130 Euro

Das Richtige für dich?:

Die online Inner Alchemy Spätsommerakademie ist für dich das Richtige, wenn du schon länger Yoga praktizierst und jetzt tiefer tauchen und forschen möchtest, was Yoga dir abseits von instagramable Vinyasa flows und Licht und Liebe Blabla bieten kann.
Wir begeben uns gemeinsam in ein Forschungsfeld, in dem wir zielgerichtet und konsequent eine Woche lang die gleichen yogischen Techniken verfolgen und beobachten, wie sie sich entwickeln, wenn man ihnen Raum und Zeit gibt.
Die Reise ist für alle, die im yogischen und spirituellen Kontext wieder einen Fokus brauchen und sich tiefer mit den Themenkomplexen Inner Alchemy, Energielenkung, Somatik auseinander setzen wollen.

Warum die Inner Alchemy Spätsommerakademie genau jetzt kommt:

Die "Alchemie des Horus" und das Interesse an Energielenkung begleitet mich schon seit mehreren Jahren, aber genau jetzt gepaart mit meiner "ersten Yogakrise", die mich in Zweifel über die Sinnhaftigkeit von Yogaunterricht getrieben hat. Ich ertrage zur Zeit kein Esoblabla und ständiges Licht und Liebe Gerede mehr. Ich bin enttäuscht, von zu vielen Floskeln, zu viel Marketing, zu viel Oberflächlichkeit in der Szene. Zu vielen Angel Numbers und Quantum leaps.

Ich brauche gerade Erdung in meiner Yogapraxis.

Ich brauche Klarheit und Struktur. Neue Orientierung.

Wir werden es nicht im Außen suchen.

Wir beamen uns in der Meditation nicht an weit entfernte Orte.

Wir bleiben im Körper. Ganz konsequent.

Wo fühlst du dich sicher?

Im Kopf? Im Körper? Im konsequent Dableiben oder im Weggehen?

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam orci, vel amet pulvinar posuere tristique. Tortor, nullam.

Anmelden
What Yoga Styles are Taught on Retreat?

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam orci, vel amet pulvinar posuere tristique. Tortor, nullam.

What Yoga Styles are Taught on Retreat?

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam orci, vel amet pulvinar posuere tristique. Tortor, nullam.

How Many People Assist the Yoga Retreat?

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam orci, vel amet pulvinar posuere tristique. Tortor, nullam.

What is The Daily Itinerary in the Retreat?

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam orci, vel amet pulvinar posuere tristique. Tortor, nullam.

Can we Book Extra Yoga Classes During the Retreat?

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam orci, vel amet pulvinar posuere tristique. Tortor, nullam.

Can I Arrive Early or Stay Later After the Yoga Retreat Ends?

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam orci, vel amet pulvinar posuere tristique. Tortor, nullam.

Das haben andere Menschen berichtet

feedback symbol

“Sehr mit mir verbunden”

"Liebe Mara, ich wollte dir sagen, wie toll ich die Frauenkreise finde, welchen du online anbietest. Ich habe mich ursprünglich dafür angemeldet, weil ich Vaginismus und deswegen einen sehr verspannten Beckenboden habe. Von dem Kurs habe ich mir versprochen, Übungen zu lernen, die mir helfen meinen Beckenboden zu spüren und zu entspannen. Das ist auch passiert und mir tut es sehr gut, einmal wöchentlich unter Anleitung die Übungen mitzumachen. Was mich aber vor allem berührt, sind die Meditationen und Affirmationen zum Ende. Durch die Mediationen schaffe ich es, eine Verbindung zu meiner Vagina/Vulva herzustellen und ich habe festgestellt, wie ich lange Zeit die Schmerzen meiner Vagina ignoriert habe. Dein Kurs hilft mir sehr dabei, liebevoll und tröstend mit mir zu sein und ich fühle mich nach der Stunde immer sehr mit mir selbst verbunden (finde es auch gut, dass es online stattfinden, weil es mir dann leichter fällt loszulassen und auch mal zu weinen)."

Dresden, 2020
feedback symbol

“Sehr beruhigende Stimme”

"Ich fand die angeleiteten Meditationen sehr besonders, ich konnte mich selbst so richtig wertschätzen und liebhaben. Das war sehr schön. Allgemein fand ich die Sitzungungen sehr schön und total entspannend, genau das, was ich gebraucht habe. Ich war so überwältigt von der Schönheit meines Kirschblütenzweiges, den ich mir in der Meditation visualisiert habe. Deine Stimme ist so beruhigend und holt mich jedes Mal raus aus dem Alltag."

Dresden, 2021
feedback symbol

“Wichtiges Puzzleteil”

"Liebe Mara, leider werde ich nicht live zur Abschlussrunde deines unbeschreiblichen Kurses dabei sein können. Deswegen möchte ich mich bei dir jetzt schon einmal von ganzem Herzen bedanken, dafür, dass du den Raum geöffnet und gehalten hast, nicht nur für mich, sondern für uns alle. Du hast so ein wichtiges Puzzelteil beigetragen, um mich selbst noch mehr zu erfahren und in mir den so nötigen Heilprozess angestoßen, dessen Ausmaß ich selbst noch nicht zu erfassen vermag. Danke, danke, danke für dein Sein und das, was durch dich fließt und du den Mut hast, es mit der Welt zu teilen."

Dresden, 2021

Melde dich für den nächsten Forschungsraum an

Schreib mir:

Wenn du dich anmelden möchtest oder erstmal ein Frage hast, schreibe mir am besten direkt hier eine Nachricht:

Preis:

early bird 110€
regulär 130€
Schön von dir zu hören! Ich melde mich bald bei dir.
Oops! Etwas ist schief gelaufen. Probiere es bitte noch einmal.